0 5 min 3 mths

Experten der National Oceanographic and Atmospheric Association (NOAA) haben Hurrikanprogramme mit “kaltem Wasser” versehen. Einschließlich Zeiten, in denen tatsächlich kaltes Wasser verwendet wird. Dieser Artikel befasst sich mit Hurricane Controls “Proverbial Pipe Dream” und bietet eine praktische Lösung. Derzeit gibt es mehrere Vorschläge zur Hurrikanbekämpfung.

Die Kontrolle von Hurrikanen in der heutigen Umgebung bedeutet wirklich, die Winde mit Hurrikanstärke zu schwächen. Der durch einen Hurrikan verursachte verheerende Schaden ist proportional zum Quadrat der Windgeschwindigkeit. Hurrikane sind Stürme im Atlantik und im Ostpazifik. Im westlichen Nordpazifik und auf den Philippinen werden Stürme Taifune genannt. Wirbelstürme sind Stürme im Indischen Ozean und im Südpazifik. Wenn die Meerestemperatur etwa 26 ° C oder höher ist, kann sich ein Hurrikan bilden. Hurrikane saugen warme Meeresluft durch das Auge des Hurrikans. Dies ist ein Konvektionsprozess, bei dem warme Luft weniger dicht aufsteigt. Aktuelle Methoden zur Hurrikan-Kontrolle versuchen, diesen Konvektionsprozess zu stören.

Schauen wir uns zunächst “Cloud Seeding” an. Cloud Seeding wird durchgeführt, um den Niederschlag zu erhöhen, indem kleine Partikel verschiedener Chemikalien vom Boden oder in die Luft in die Luft gebracht werden. Diese Partikel werden in die Augenwand des Hurrikans eingebracht, um den Aufwind feuchter Luft zu stören. Eine andere vorgeschlagene Methode besteht darin, das Meerwasser zu kühlen, wo sich wahrscheinlich Hurrikane mit langen vertikalen Rohren entwickeln. Diese wellengetriebenen Pumpen würden warmes Oberflächenwasser nach unten bringen und kaltes Wasser nach oben drücken. Dies würde den Konvektionsprozess erneut stören. Riesenfans wurden sogar vorgeschlagen, den Hurrikan zurück zum Atlantik zu schicken. Animierte “Cartoon-Stil” -Verfahren funktionieren aus den folgenden Gründen nicht, obwohl sie gut gemeint sind. Aufgrund der Größe und Stärke eines Hurrikans ist es unwahrscheinlich, dass diese Art von Programmen funktioniert. Informationen aus dem Atlantic Oceanographic and Meteorological Laboratory der NOAA geben Einblick in die Stärke eines Hurrikans.

Ein Beispiel ist der Hurrikan Andrew, der 1992 Südflorida traf. Die Zerstörungszone war 20 Meilen breit. Die Wärmeenergie in diesem Hurrikanauge war „5.000-mal“ so hoch wie die Wärme- und Leistungsabgabe des vernachlässigten Kernkraftwerks Turkey Point. Die kinetische Energie des Windes war zu jeder Zeit mit der eines Gefechtskopfes vergleichbar. Ein realistisches Hurrikan-Kontrollsystem sollte innerhalb eines Tages einsatzbereit sein. Nur etwa 10% der sich bildenden tropischen Systeme verwandeln sich in Hurrikane. Es wäre eine verschwenderische Anstrengung, sie frühzeitig anzugreifen. Das Hurrikan-Kontrollsystem muss betriebsbereit sein, wenn der Hurrikan mindestens der Kategorie 1 entspricht und sich durch ein besiedeltes Gebiet bewegt.

Ich schlage vor, eine ziemlich beliebte und bewährte Methode zur Verringerung der Zerstörungskraft von Hurrikanen zu ändern. Die Methode, auf die ich mich beziehe, ist die Sonnenenergie im Weltraum. Sonnenkollektoren im Orbit können Sonnenenergie in einen Mikrowellenstrahl umwandeln. Dieser Mikrowellenstrahl kann dann auf eine Hurrikan-Augenwand gerichtet werden, um sie zu erwärmen und den Konvektionsprozess von Hurrikanen zu stören. Ein Regierungsprojekt namens HAARP (High Frequency Active Auroral Research Program) hat gezeigt, dass Mikrowellenenergie in die Ionosphäre geleitet und dort erwärmt werden kann.

Zu den Solarenergieprojekten im Weltraum zur Bekämpfung von Hurrikanen gehört der Start eines Satelliten in die Umlaufbahn. Bis diese Methode vollständig getestet ist. Ein wirtschaftlicherer Ansatz wäre es, die Kosten für Start und Satellit zu sparen und Mikrowellengeräte auf einem Schiff zu montieren. Ionosphärenheizgeräte für Mikrowellen können mit Standardbatterien für Elektroautos betrieben werden, und das Schiff kann im Hafen aufgeladen werden. Dieses Schiff könnte von einer Landesregierung beaufsichtigt und vom Gouverneur eines potenziell betroffenen Staates angeworben werden. Das Schiff konnte sich von der Augenwand des Hurrikans fernhalten und seine Mikrowellenantennen in einem Winkel von 45 Grad oder weniger ausrichten. Dieses Schiff könnte innerhalb von 4 Stunden im Voraus in Betrieb genommen werden. Wenn dieser Plan funktioniert, kann ein anderes Schiff gebaut und gewinnbringend an einen anderen Staat oder nach Übersee verkauft werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *